Airlay

Airlay – unsere Lösungen für die aerodynamische Vliesbildung

Das Produktspektrum umfasst neben der Airlay-Krempel EWKL auch Airlay-Anlagen für die Bildung von Vliesen mit größtmöglicher Isotropie.

Airlay-Krempel EWKL

Während die Kardiersektion für eine optimale Öffnung sorgt, bildet der integrierte Airlay-Kopf ein homogenes Wirrvlies. Die EWKL ist speziell ausgelegt auf gebleichte oder unbehandelte Baumwolle und/oder Mischungen aus Baumwolle mit Viskose- oder synthetischen Fasern. Es können Vliesgewichte von 30 bis 400 g/m² realisiert werden.